Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Besuch zum Tag der Deutschen Einheit

Am 2. und 3. Oktober feierte Deutschland seine Einheit in Hannover und das FZK feierte natürlich mit.

Auf unserem Informationsstand beim Bürgerfest am Maschsee gab es Einblicke in unsere Forschungsschwerpunkte. Mit Hilfe eines Modells des Großen Wellenkanals wurde interessierten Bürgerinnen und Bürgern verdeutlicht wie Wellen entstehen und sich verändern. Mit Hilfe von Modellen und Filmen erklärten wir zudem, warum Küstenforschung für uns alle wichtig ist.

Den Stand teilten wir uns mit dem EU Projekt Citclops. In diesem Projekt erarbeitet die Uni Oldenburg eine Handy-app, die es jedem ermöglicht aktiv an der Meeresforschung mitzuwirken, indem er die Wasserqualität mittels Farbabgleich messen kann.

Als prominenten Gast konnten wir am Donnerstag die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Frau Dr. Heinen-Kljajić, begrüßen. Interessiert ließ sie sich die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen in der Küstenforschung von Frau Dr. Maike Paul erläutern.

Zahlreiche Besucher staunten über die neuen Möglichkeiten in der Küsten- und Meeresforschung

Frau Dr. Heinen-Kljajić zeigte sich interessiert an unserer Arbeit