Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Punktecholot

Das Punktecholot PA500 wird im GWK für präzise Messungen der Wassertiefe (z.B. für Kolkvermessungen), für Unterwasser-Entfernungsmessungen oder auch zur Erfassung der Wellenhöhen verwendet.

Das Echolot kann sowohl unabhängig operieren, als auch durch eine externe Kontrolleinheit gesteuert werden. Ein 6-Pin Anschluss ermöglicht eine gleichzeitige analoge und serielle Datenübertragung.

Die erfassten Daten werden über einen Unterwasseranschluss an einen Prozessor oder ein Datensichtgerät übertragen

Typ / Modell

Tritech PA 500/6-PS                      

Messgröße

Länge: 160 mm, Durchmesser: 47 mm

Betriebsbereich

0,3 bis 50 m; 0,1 bis 10 m

Strahlbreite

6° konisch

Messrate

500 kHz

Ausgang

Digital & Analog (0 - 5 VDC oder 4 - 20 mA) 

Abmessungen

Länge: 160mm; Ø 47 mm

Sonstiges

Weitere Informationen

Datenblatt