Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
Logo Leibniz Universität Hannover
ForschungsZentrum Küste
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Ultraschallsensoren

Ultraschallsensoren werden im GWK zur Messung von Distanzen, Bodenprofilen oder Wellenhöhen verwendet. Der Messbereich der M-300 Sensoren umfasst Distanzen von 0,3 bis 4,5 m.

Wegen seiner einfachen Handhabung, der nutzerfreundlichen Software und den flexiblen Einstellungsmöglichkeiten ist das System gut für die Messung von Distanzen im Rahmen der im GWK durchgeführten Untersuchungen geeignet. Die Ultraschallimpulse werden in einem schmalen Winkel abgestrahlt wobei die Impulsrate nutzerspezifisch eingestellt werden kann.

Die zugehörige Software arbeitet aus MS Windows Systemen mittels eines RS-232/RS-485 oder USB/RS-485 Konverters. Bis zu 32 Sensoren können so parallel betrieben werden.

Typ / Modell

MASSA M-300/95                       

Messgröße

Tiefen- und Entfernungsmessungen in [m]

Messbereich

0,3 – 4,5 m

Strahlbreite

8° konisch

Messfrequenz

95 kHz

Messrate

0,1 Hz bis 20 Hz in 0,1 Hz Schritten

Ausgang

Analog (Spannung: 0 – 10 V DC)

Abmessungen

Länge: 782 mm, Ø 48,26 mm

Sonstiges

M-300 Software

Weitere Informationen

Datenblatt (M300-95); Datenblatt (USB-PTL4)